Springe zum Inhalt →

Zielgruppen

Uwe Roth schreibt Texte in Einfacher Sprache für ganz unterschiedliche Zielgruppen. Er gibt Unterricht in Fachschulen für soziale Berufe und bietet Workshops an. Einfache Sprache verbessert nicht nur die Kommunikation mit Menschen mit Lernschwierigkeiten. Sie dient auch der internen und externen Kommunikation von Unternehmen und Verwaltungen.

Einfache Sprache Zielgruppen

  • Mitarbeiter von Personalabteilungen.
  • Menschen aus der Unternehmenskommunikation, die interne Fachtexte für die Medien aufbereiten müssen.
  • Mitarbeiter der internen Kommunikation. Mitarbeiterzeitung, Intranet oder das Schwarze Brett brauchen verständliche, von Fachbegriffen befreite Texte.
  • Allgemein richten sich die Kursangebote an Menschen, die an ihrer eigen Art zu reden und zu schreiben arbeiten möchten.
  • Die Regeln der Einfachen Sprache zu beherrschen, nützt nicht nur dem Gesprächspartner, sondern bringt persönliche Vorteile.
  • Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung und aus Unternehmen, die zu Personen mit geringen Deutschkenntnissen und Lernschwierigkeiten schriftlichen und/oder mündlichen Kontakt haben.
  • Generell richten sich die Kursangebote an Personen, die es ehren- oder hauptamtlich mit Menschen zu tun haben, die einen Migrationshintergrund haben, eine geistige, psychische Behinderung, eine Seh- oder Hör-Behinderung, eine Demenz-Erkrankung.

Weiteres dazu:

Zielgruppe Unternehmen

Verwaltungen

Politik/Parteien