Zum Inhalt springen →

Angebote

Uwe Roth ist Spezialist für die barrierefreie Kommunikation (Leichte und Einfache Sprache). Auf dieser Seite stellt er seine Angebote vor. Er ist Mitglied beim Deutschen Institut für Normung (DIN). Dort arbeitet er in zwei Arbeitsgruppen mit, deren Mitglieder Standards für die Leichte und Einfache Sprache erarbeiten.

Als Projektleiter kümmert er sich um die Implementierung der ISO Plain Language in eine DIN. Er hat eine langjährige journalistische Erfahrung und ist schon länger Dozent. Seine Kompetenzen machen Uwe Roth zu einem führenden Anbieter von Dienstleistungen im Bereich der verständlichen Kommunikation (Schreiben/Lesen/Sprechen).

Einfache Sprache: Texten

Texte (neu) erstellen in Einfacher Sprache – Zielgruppen gerecht. Je nach Zielgruppe variiert das Sprachniveau der Texte von A1 bis B2 bezogen auf den Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen. Auf internationaler Ebene ist der Begriff Plain Language gebräuchlich.

Einfache Sprache ist eine Form der schriftlichen und mündlichen Kommunikation, die Niemanden diskriminiert oder ausgrenzt (Textbeispiele).

Die Texte eignen sich fürs Internet oder für Print-Produkte.

Lesende sind Menschen, die

  • nicht über den Fach-Wortschatz des eigentlichen Informationsgebers verfügen,
  • sich schnell und kompakt informieren wollen,
  • keine langen Texte mögen (und auch nicht verstehen würden),
  • wenig Übung im Lesen längere Dokumente haben,
  • keine Menschen sind, sondern ein Programm zur Erkennung von (Einfacher) Sprache,
  • schlecht lesen und schreiben können (funktionale Analphabeten),
  • dabei sind, die deutsche Sprache zu lernen,
  • wegen einer kognitiven Einschränkung (Demenz/nach Schlaganfall/Lernschwierigkeiten/geistiger Behinderung etc.) Probleme mit dem Lesen und Verstehen haben.

(Bestehende) Texte auf Verständlichkeit prüfen und überarbeiten. Nachweis der Verständlichkeit mit dem Prüfprogramm TextLab.

Korrekturlesen.

Kosten/Honorar Texte in Einfacher Sprache

Der Zeitaufwand hängt vom Schwierigkeitsgrad des Originaltexts ab bzw. von den Recherchen, die fürs Schreiben nötig sind.

Für eine grobe Kalkulation sollte man 50 bis 110 Cent pro Wort ansetzen. Der Betrag/Wort ist abhängig von der Schwere der zur bearbeitenden Begriffe). Die Überarbeitung einer DIN A4-Seite (4000 Zeichen) mit einem durchschnittlich schweren Text in die Einfache Sprache kostet ca. 300 bis 400 Euro (netto).

Längere Dokumente können tageweise abgerechnet werden. Der Tagessatz liegt bei 450 Euro (netto). Gespräche vor Ort werden extra berechnet.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob die Einfache Sprache für Ihr Unternehmen/Verwaltung/Organisation das Richtige ist, vereinbaren Sie einen Probetext. Die Überarbeitung eines Originaltexts mit 4000 Zeichen gibt es für ein Pauschalhonorar von 200 Euro (netto). Sollte daraus ein größerer Auftrag werden, werden die Kosten später verrechnet.

Kontaktieren Sie Uwe Roth

Einfache Sprache für Unternehmen

Die Angebote zur Produktion von Texten in Einfacher Sprache (Plain Language) beziehen sich nicht in erster Linie an die Unternehmenskommunikation, sondern an die Mitarbeitenden, die auf der Sachebene Dokumente erstellen. In größeren Unternehmen ist das Angebot für die Abteilung interessant, die sich mit Fragen der Normierung beschäftigt. Man könnte der Frage nachgehen, wo es im Unternehmen sinnvoll ist, mit der (künftigen) DIN ISO Einfache Sprache zu arbeiten.

Siehe auch Coaching Einfache Sprache/Plain Language für die Kommunikation in Unternehmen und Verwaltungen

Produkte in Einfacher Sprache für Unternehmen:

Handbücher für Mitarbeitende, Regeln für den Arbeitsplatz (Sicherheitshinweise), interne Regeln des Unternehmens (Compliance), Zusammenfassung von Geschäftsberichten, Redemanuskripte, Texte/Dokumente für den Kundenkreis oder automatische Übersetzung etc.

Siehe auch Textbeispiele

Einfache Sprache für Verwaltungen

Die Angebote zur Produktion von Texten in Einfacher Sprache (Plain Language) für die Verwaltung beziehen sich nicht in erster Linie an die Pressestellen, sondern an die Mitarbeitenden, die auf der Sachebene Dokumente erstellen.

Siehe auch Öffentliche Verwaltungen

Produkte in Einfacher Sprache für Verwaltungen:

Handbücher für Mitarbeitende, Behördenschreiben, Informationen des Jobcenter, Internettexte (auch nach BITV 2.0)/Broschüren, amtliche Veröffentlichungen, Sitzungsvorlagen, Redemanuskripte etc.

Siehe auch Textbeispiele

Einfache Sprache für Organisationen (NGO)

Die Angebote zur Produktion von Texten in Einfacher Sprache (Plain Language) beziehen sich nicht in erster Linie an die Unternehmenskommunikation (Pressestellen), sondern an die Mitarbeitenden, die auf der Sachebene Dokumente erstellen.

Produkte in Einfacher Sprache für Organisationen:

Internet-/Broschüren-Texte, Positionspapiere, Stellungnahmen, Unterlagen für Veranstaltungen, Redemanuskripte etc.

Siehe auch Textbeispiele

Bildungseinrichtungen

Produkte:

Lernmaterialien

Einfache Sprache für Einrichtungen der Behindertenhilfe

Die Angebote zur Produktion von Texten in Einfacher Sprache (Plain Language) beziehen sich nicht in erster Linie an die Unternehmenskommunikation, sondern an die Mitarbeitenden, die auf der Sachebene Dokumente benötigen. Die Einfache Sprache bezieht nach meinem Konzept die Leichte Sprache mit ein.

Produkte in Einfacher Sprache für Einrichtungen der Behindertenhilfe:

z.B. Wohnheim-/Werkstattregeln, Handlungskonzepte, Internet-Texte, sämtliche Informationen, die für die Zielgruppe von Interesse sind.

Die Texte entstehen in Zusammenarbeit mit Susanne Hasel (Körperbild-Akademie).

Kontaktieren Sie Uwe Roth

Siehe auch Textbeispiele

Einfache Sprache: Beratung

Es ist in sehr seltenen Fällen ratsam, die Kommunikation komplett auf Einfache Sprache umzustellen. Doch es gibt überall Dokumente, die komplizierter sind, als diese es tatsächlich sein müssten. Einfache Sprache ist eine Form der Kommunikation, die Inhalte verständlich macht – ohne diese primitiv zu machen.

Oftmals wird Fachsprache verwendet, die intern, aber nicht extern verstanden wird. Häufig fällt es den Sprechenden/Schreibenden gar nicht auf, wie kompliziert ihre Sprache ist. Auch in der internen Kommunikation kann es zu Missverständnissen kommen, weil in den Abteilungen unterschiedliche Fachsprachen verwendet werden.

Künstliche Intelligenz kommt besser mit Einfacher Sprache zurecht.

Eine ISO/DIN Einfache Sprache (Plain Language) ist in Vorbereitung. Weltweit wächst das Interesse an verständlicher Kommunikation. Ein Unternehmen/eine Verwaltung/Organisation sollte sich auf diese Entwicklung einstellen. Zu einer modernen Kommunikation gehört die Einfache Sprache dazu.

Beratung gibt es gerne online oder vor Ort.

Kosten Beratung Einfacher Sprache

Erstes Beratungsgespräch online nach telefonischer oder schriftlicher (E-Mail) Vorbereitung pauschal 150 Euro (netto), 200 Euro (netto) beim Kunden. Jede weitere Stunde 75 Euro (netto). Reisekosten gehen extra. Entsteht aus der Erstberatung ein konkreter Auftrag, werden die Kosten darin verrechnet.

Kontaktieren Sie Uwe Roth

Workshop/Vorträge zur Einfachen Sprache

Die Workshops/Vorträge richten sich nach den Bedürfnissen der Auftraggebenden. Sie sollen sich in Präsentation wiederfinden. Daher gibt es keinen Vortrag von der Stange.

Daher benötigt die Vorbereitung Zeit: Um zu zeigen, was Einfache Sprache bewirkt, überarbeite ich einen kurzen Text aus dem Arbeitsfeld der Auftraggebenden. Der Vorher-Nachher-Effekt schafft garantiert Aufmerksamkeit auch bei Zweiflern. Zu den Kursen gehören Übungen, sich in der mündlichen Kommunikation an der Einfache Sprache zu orientieren.

Zum Konzept der Einfachen Sprache, die im Workshop vermittelt werden, gehören die Bausteine: Nachdenken – Schreiben – Darstellen. Einfache Sprache besteht nicht nur aus kurzen Sätzen und verständlichen Begriffen. Sie ist ein ganzheitlicher Ansatz.

Ein erster Grundlagen-Workshop dauert 60 Minuten online. Es gibt einen Überblick zum Thema und zu den rechtlichen Anforderungen an die Einfache Sprache. Kosten 125 Euro plus 19 Prozent MwSt. Probetext (1000 Zeichen) in der Präsentation inklusive.

Kontaktieren Sie Uwe Roth.

Unterricht zum Thema barrierefreie Kommunikation auf der Basis der Leichten und Einfachen Sprache

Eine gute Kommunikation ist das wichtigste Arbeitswerkzeug in vielen Berufen. Wissen wird über Schreiben und Sprechen weitergegeben. Aber Verständlichkeit in der schriftlichen und in der mündlichen Kommunikation muss gelernt werden. Es reicht nicht, Grammatik- und Rechtschreibregeln zu beherrschen. Fachschulen und Universitäten bieten in der Regel zu wenig an, um die Fähigkeit einer verständlichen Kommunikation (jenseits der Fachsprache) zu trainieren.

Fachwissen verständlich vermitteln, diese Fähigkeit gewinnt immer mehr an Bedeutung. In der Bevölkerung geht die Lesekompetenz allgemein zurück. gleichzeitig wächst in ihr der Anspruch, von der Wissenschaft alles erklärt zu bekommen (siehe Corona). Das fordert Expert*innen heraus. Gerade die Corona-Pandemie hat gezeigt, welche (staatstragende) Bedeutung eine verständliche Fachkommunikation hat.

Ich biete Seminare oder Vorträge an – online oder direkt in der Einrichtung, um diese Lücken zu füllen. Siehe auch mein Angebot an Fachschulen für soziale Berufe.

Kosten/Honorar Unterricht

Das Honorar wird in der Regel von den Einrichtungen vorgegeben. Ansonsten erfolgt die Honorierung nach Absprache. Fahrtkosten und gegebenenfalls notwendige Übernachtungen gehen extra.

Kontaktieren Sie Uwe Roth