Zum Inhalt springen →

Schlagwort: Leichte Sprache

Koalitionsvertrag 2021 nennt Einfache Sprache gleichberechtigt mit Leichter Sprache

Lesedauer 3 Minuten

„Wir wollen Gesetze verständlicher machen. Die Barrierefreiheit in den Angeboten von Bundestag und Bundesregierung werden wir ausbauen.“ Das steht auf Seite 10 des am 24. November 2021 vorgestellten Koalitionsvertrags „Mehr Fortschritt wagen“. SPD, Grüne und FDP werden auf den weiteren Seiten konkreter: Erstmals überhaupt fällt der Begriff Einfache Sprache. Sie könnte in bestimmten Fällen zu einer gesetzlichen Anforderung bzw. zu einer Verpflichtung in der öffentlichen Kommunikation werden.

Schreibe einen Kommentar

Vortrag Einfache Sprache inmitten K. I., Usability und User Experience

Lesedauer 3 Minuten

Ich beschäftige mich schon länger mit dem Zusammenhang zwischen Künstlicher Intelligenz (K. I.) und Einfacher Sprache. Von K. I. habe ich zugegeben wenig Ahnung. Ebenso wenig wie von Usability und User Experience. Das hat sicher damit zu tun, dass es keine Erklär-Texte gibt, die Laien verstehen. Einfache Sprache statt Fachsprache wäre bestimmt hilfreich. K. I. selbst schätzt die Einfache Sprache. Dass Fachsprache ein Teil des Problems fehlender Akzeptanz der K. I. ist und kein Beitrag zur Lösung, habe ich in einem Vortrag vor überwiegend jüngerem Publikum gezeigt. Die Resonanz war erfreulich.

Schreibe einen Kommentar

Discounter Aldi Süd schreibt Stellenanzeige in Leichter Sprache

Lesedauer 3 Minuten Aushilfskräfte gesucht? Eine Stellenanzeige in Leichter Sprache ist hilfreich. Aldi Süd macht es vor. Unternehmen müssen schlechten Lesern der deutsche Sprache sprachlich entgegenkommen, um diese als Arbeitskräfte zu erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Gender und Einfache Sprache – geht eigentlich nicht

Lesedauer 3 Minuten Von Uwe Roth, 24.01.2019 Die gender-gerechte Sprache ist ein großes Hindernis in der Leichten/Einfachen Sprache: „Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen“, „Mitarbeiter*innen“, „MitarbeiterInnen“, Mitarbeiter:innen usw. Für Schlechtleser (oder…

4 Kommentare

Leichte Sprache: kurzer Satz, langer Text – das passt nicht zusammen

Lesedauer 5 Minuten

Lange Texte sind unvereinbar mit Leichter Sprache. Die Landesregierung Baden-Württemberg hat Erläuterungen zu Corona in Leichter Sprache veröffentlicht. 2600 Wörter. Eine Person aus der Zielgruppe braucht zum Lesen etwa eine Stunde. Leichte Sprache taugt für komplexe Inhalte nur eingeschränkt. Oder sogar gar nicht.

Schreibe einen Kommentar

Mail an Raul Krauthausen – betrifft Barrierefreiheit und Leichte Sprache

Lesedauer 4 Minuten

Raul Krauthausen ist Deutschlands bekanntester Aktivist für Menschen mit Behinderung. Ich schätze sein Engagement sehr und durchaus auch seine Fähigkeit, sich selbst zu vermarkten. Von Leichter Sprache hält er anscheinend aber nichts, obwohl auch die zur Inklusion und Barrierefreiheit gehört. Das sind seine bevorzugten Themen. Er pflegt sogar auf seiner Internetseite wohl sehr bewusst die schwere Sprache. Ich habe ihm deswegen eine Mail geschrieben und nachgehakt…

Schreibe einen Kommentar