Zum Inhalt springen →

Leichte Sprache oder Einfache Sprache?

Lesedauer < 1 Minuten

Ein Beitrag über Barrierefreie Kommunikation

Der folgende Text ist im Online-Magazin Barrierefrei! erschienen. Mir ging es beim Schreiben um zwei Punkte:

1. Barrierefreiheit schließt Menschen mit kognitiver Einschränkung ein. Das ist Vielen nicht so klar. Meistens wird bei Barrierefreiheit an Menschen mit einer körperlichen Behinderung gedacht. Barrierefreie Kommunikation bleibt auf seh- oder hörbehinderte Menschen beschränkt.

Menschen mit einer kognitiven Einschränkung benötigen eine einfache Sprache, die für sie les- und verstehbar ist.

Eine Funktion für das Vorlesen und Vergrößern von Schriften reicht da nicht aus.

2. Leichte Sprache ist nicht die einzige Alternative für schwere Sprache. Vielmehr kann man mit Einfacher Sprache barrierefreie Kommunikation mit allen Lesenden erreichen.

Näheres zu meinem Konzept der barrierefreien Kommunikation in Einfacher Sprache gibt es in meinen Vorträgen und Kursen.

Leichte Sprache oder einfache Sprache? (barrierefrei-magazin.de)

#barrierefreiekommunikation #einfachesprache #leichtgesagt #uweroth

Veröffentlicht in Blog Fachtexte zur Einfachen Sprache

Kommentaren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert