UN-Konvention

Informations-Freiheit nach der
UN-Behinderten-Rechts-Konvention

(nicht in Einfacher Sprache)

Der Anspruch auf Zugang zu verständlichen Informationen wird in der deutschen Gesetzgebung von der UN-Behinderten-Rechts-Konvention (UN-BRK) abgeleitet.

„UN-Konvention“ weiterlesen

Gesetzliche Vorschriften

(nicht in Einfacher Sprache)

In den Gesetzes-Texten und Erläuterungen zum Behinderten-Gleichstellungs-Gesetz (BGG) bzw. Bundes-Teilhabe-Gesetz (BTHG) wird an einigen Stellen die Leichte Sprache erwähnt und als Teil der Barriere-Freiheit (Inklusion) für Menschen mit Lern-Schwierigkeiten betrachtet. Es wird jedoch an keiner Stelle definiert, was genau die Leichte Sprache ist. Einmal heißt es „die sogenannte Leichte Sprache“.

„Gesetzliche Vorschriften“ weiterlesen