Lese-Stunde in Einfacher Sprache

Uwe Roth hat in der Lesestunde aus dem Buch Alles voller Hoffnung (Spaß am Lesen Verlag) vorgelesen. Foto: Uwe Roth
Einfache Sprache ist keine Behinderten-Sprache.
Einfache Sprache ist für jeden gut, der schlecht lesen kann.
Und man kann auch mit kurzen Sätzen und einfachen Wörtern eine gute Geschichte schreiben.

Das sind die Kern-Aussagen in meinem Artikel in der Ludwigsburger Kreiszeitung. Ich habe ihn geschrieben über eine Lese-Stunde in Einfacher Sprache in der Stadtbibliothek Ludwigsburg.

Die Lese-Stunde war am Mittwoch, 15. Juni 2016. Es war eine sehr schöne Veranstaltung mit sehr aufmerksamen Zuhörern. Der Verein Insel Ludwigsburg hat mich beauftragt, diese Veranstaltung zu organisieren.

Sehr gerne möchte ich eine solche Lese-Stunde in Einfacher Sprache (auch in anderen Städten) wiederholen. Sie können mich gerne beauftragen, eine Lese-Stunde in Einfacher Sprache vorzubereiten (Raum-Suche, Kooperations-Partner, Einladungs-Flyer, Presse-Arbeit).

Gerne übernehme ich das Vorlesen. Mikrofon und Audio-Anlage kann ich mitbringen.

Bitte lesen:
Artikel LKZ Lesestunde Einfache Sprache

Es gab dazu auch einen Hör-Funk-Beitrag im Programm SWR4.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.